Spielerische Grunderziehung des Retrieverwelpen – Tineke J.Antonisse-Zijda

Amazon.de Price: 19,95 (as of 21/01/2022 02:14 PST- Details)

Dieser kleine Leitfaden füt Rertrieverwelpen wurde vor mehr als 20 Jahren geschrieben
Damals war das Wissen um die „kritischen“ und „sensiblen“ Perioden im Leben eines Hundes noch wenig bekannt, während heute diese „neue“ Methode der Aufzucht und Erziehung eines Welpen bereits weit verbreitet ist und immer mehr Anhänger findet.
Die Erziehung zwischen der 8. und 16. Lebenswoche beeinflußt den Welpen für den Rest seines Hundelebens.

Dieser kleine Leitfaden füt Rertrieverwelpen wurde vor mehr als 20 Jahren geschrieben. Damals war das Wissen um die „kritischen“ und „sensiblen“ Perioden im Leben eines Hundes noch wenig bekannt, während heute diese „neue“ Methode der Aufzucht und Erziehung eines Welpen weit verbreitet ist und immer mehr Anhänder findet. Inhalt: Die wichtigsten Abschnitte im Leben eines Welpen Vorbereitung auf die Ankunft Die Sozialisierungsperiode Beziehung zu Menschen und anderen Hunden Erste Gehorsamsübungen Apportieren Die Rangordnung Übungen für den jagdlich geführten Hund Die Autorin hat seit fünfunddreißig Jahren Erfahrung mit dem Training von Retrievern und Spaniels und ist seit dreißig Jahren Field Trial Richterin. In dieser Zeit entwickelte sie eine Methode der Ausbildung, wobei die positive Konditionierung des Hundes im Vordergrund steht. Dass diese Methode erfolgreich ist, zeigt sich an den Resultaten, welche die Autorin mit ihren eigenen Hunden auf Prüfungen und Field Trials erreicht hat. Immer mehr Hundeführer, die nach ihrer Methode trainieren, schneiden erfolgreich auf Jagdhundeprüfungen, Workingtests und Field Trials ab. Durch den sorgfältigen Aufbau des Trainings werden Fehler vermieden und der Hund kann, ohne Korrektur oder Strafe, Schritt für Schritt lernen, was von ihm gefordert wird.

Dieser kleine Leitfaden füt Rertrieverwelpen wurde vor mehr als 20 Jahren geschrieben
Damals war das Wissen um die „kritischen“ und „sensiblen“ Perioden im Leben eines Hundes noch wenig bekannt, während heute diese „neue“ Methode der Aufzucht und Erziehung eines Welpen bereits weit verbreitet ist und immer mehr Anhänger findet.
Die Erziehung zwischen der 8. und 16. Lebenswoche beeinflußt den Welpen für den Rest seines Hundelebens.
Die Grundlage dieser Erfolge lag im “Training” der Welpen während der ersten Lebensmonate.

Brand

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spielerische Grunderziehung des Retrieverwelpen – Tineke J.Antonisse-Zijda“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.